Hilfe im Chaos – Gemeinnütziger Verein unterstützt haitianische Kinder mit Patenschaften, Schulgeld oder Familienhilfen

Aichacher Zeitung, Donnerstag , 15. Dez. 2022

Klingen 15.12.2022 – In Haiti hat sich in diesem Jahr nichts zum Besseren gewendet. Im Gegenteil, die sozio-politischen Verhältnisse haben sich in dem Karibikstaat weiter verschlechtert.

„Schlimm“, kommentiert dies der Klingener Alois Vogg aus dem Vorstand der Haiti Kinder Hilfe (HKH).

Die hat aber aus dem zu Ende gehenden Jahr auch „Gutes und Erfreuliches“ von ihrer Arbeit zu berichten. Auch aufgrund von Spenden aus dem Aichacher Land konnten Projekte weitergeführt und gefördert werden:

■             In Cap Haitien finanziert der gemeinnützige Verein Erzieher in dem Waisenhaus mit Schule „Notre Dame de la Médaille Miraculeuse“ mit etwa 400 Kindern. Das Gymnasium Gröbenzell ermögliche seit

mehr dazu: Hilfe im Chaos – Gemeinnütziger Verein unterstützt haitianische Kinder mit Patenschaften, Schulgeld oder Familienhilfen

_________________________

Blumensamen für Haiti

Grundschule Adelzhausen spendet für Haiti

02.04.2022 Am Samstag fand in Sielenbach, einem Nachbarort von Aichach,  ein Hobby-Künstlermarkt statt bei dem zwei Schülerinnen, Amelie Morice und Zuza Malisz, eine tolle Idee hatten und selbstgesammelte Blumensamen gegen eine Spende für die Haiti Kinder Hilfe an die Besucher abgaben.

Der Erlös beläuft sich auf über 300 Euro.

Am Präsentationssstand der Bürgermeister von Sielenbach Herr Heinz Geiling zusammen mit Amelie und Zuza

Cornelia Funke liest für die Schüler des Deutschherren-Gymnasiums

25.03.2022 Cornelia Funke liest für die Schüler des Deutschherren-Gymnasiums in Aichach per Video aus ihrem Buch “Reckless – Auf silberner Fährte”

Erfolge trotz schwieriger Umstände

Aichacher Nachrichten, 09.12.2021

Aichacher Nachrichten 16. September 2021

Aichacher Nachrichten vom 10.09.2021

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Arztpraxis für Haiti

Deutschherrn-Gymnasium Aichach spendet an die Haiti Kinder Hilfe

Artikel über die Haiti-Kinderhilfe im Tölzer Kurier vom 14.03.2019

Spenden für Haiti in guten Händen

Bei zahlreichen Veranstaltungen im Loisachtal wird immer wieder Geld für Menschen in Haiti gesammelt. Die Projekte dort sind auf die Unterstützung angewiesen und entwickeln sich gut.

VON CHRISTIANE MÜHLBAUER

Kochel am See/Benediktbeuern/Bichl – Die Pfarreiengemeinschaft Kochel, Benediktbeuern und Bichl veranstaltet jedes Jahr ein Fastenessen, dessen Erlös an die Don Bosco Schwestern gespendet wird. Deren Haiti-Hilfe wird in Bonn koordiniert. Im vergangenen Jahr kamen 1100 Euro zusammen, berichtet Diakon Hubertus Klingebiel. Heuer findet das Fastenessen am Sonntag, 31. März, im Pfarrhof statt.

Die Don Bosco Schwestern sind dankbar für die Unterstützung. Haiti zählt zu den ärmsten Ländern der Welt, in der Regel wird aber nur

mehr dazu: Artikel über die Haiti-Kinderhilfe im Tölzer Kurier vom 14.03.2019

_________________________

Adelzhausener Grundschule spendet für Haiti