Das Jungenheim in Port-au-Prince

siehe „Bericht und Dank zum Jahresende“ November 2013