Lovencia erzählt

 

10.04.2011

Guten Tag,
Ich bin ein zehnjähriges aufgewecktes und freches Mädchen. Ich mag tanzen. Ich habe vier Schwestern und einen Bruder. Meine älteste Schwester wohnt mit ihrem Freund zusammen. Die Zweitälteste wohnt bei meiner Mutter. Meine Schwester Lovely ist in einem Kinderheim in Cap-Haitien und mein Bruder James ist auch in einem Kinderheim in Port-au-Prince. Die Jüngste wohnt mit ihren Adoptiveltern in Belgien. Sie heißt Alexine. Ich bekomme oft Fotos von ihr und von ihrer Adoptivfamilie.
Ich wohne im Mädchenheim von der Haiti Kinder Hilfe und möchte euch Neuigkeiten aus unserem Heim mitteilen:

Barbara ist im Heim angekommen, sie ist Murielles und Janvelines Schwester. Die beiden sind schon seit Anfang an hier gewesen. Sie ist auch Phidelynes Schwester, die die Jüngste im ganzen Heim ist. Wir sind froh, dass Barbara da ist! Sie ist für die Wäsche der Jüngsten verantwortlich.
Am 17. Mai 2011 haben neun von uns mit unserer Schule das Nationalmuseum besucht. Das war der Tag vor dem Gedenken an die Entstehung unserer Flagge. Ich war sehr beeindruckt, Gegenstände zu sehen, die unsere Vorfahren benutzt haben.
Am 21. Mai haben acht Mädchen und Idalex, der kleine Junge, einen Tag am Meer verbracht. Das wurde vom Choral CES der Kirche St. Louis Roi de France organisiert. Sie hatten sehr viel Spaß!
Danke, liebe Freunde, für euer Interesse und bis bald!

Eure Lovencia