Dankesbrief an alle Spender

Liebe Spender für Carline´s Herz-Operation,

Carline ist nun wieder in Haiti und es geht ihr gut, dank Ihrer Hilfe!

Robert Heinze, ein Mitglied unseres Vorstandes, der Carline nach Haiti zurückbegleitet hat, stellte fest, dass ein deutlicher Unterschied zu sehen ist zwischen dem stark geschwächten Mädchen das krank in Deutschland ankam und der jetzt herzgesunden Carline. Eine Herzklappe wurde durch eine künstliche ersetzt, eine andere „nur gerafft“. Da Carline jetzt diese künstliche Herzklappe hat, benötigt sie allerdings eine lebenslange Antikoagulationstherapie.

Wir haben eine amerikanische Organisation gefunden (Haiti Cardiac Alliance), die in Haiti eine kleine Klinik hat und Carline betreuen wird. Das Mädchen hat schon – zusammen mit ihrer Heim-Freundin Louna, die 2004 ebenfalls in Europa eine künstliche Herzklappe bekam und auch Antigerinnungsmittel nehmen muss – ein Gerät zur Gerinnungsmessung bekommen.  Beide haben auch eine Schulung mitgemacht und werden in der ersten Zeit sehr oft und regelmäßig betreut werden. Auch wird Doktor Mathurin, ihr Kardiologe in Port-au-Prince, sich weiter um sie kümmern.

Und all dies ist möglich dank Ihrer Spenden, denn es sind noch finanzielle Mittel vorhanden, um auch diese Nachsorge zu finanzieren.

Hier also nochmals ganz herzlichen Dank!

Wir wünschen Ihnen ein wunderschönes Weihnachtsfest und alles Gute für das Jahr 2016.

 

Mit herzlichen Grüßen

Für den Vorstand der Haiti Kinder Hilfe e.V.

Claire Höfer                       Monika Hofmann                           Alois Vogg

Vorsitzende                      stellv. Vorsitzende                         stellv. Vorsitzender